Buchstaben-Deko

Bring deine Emotionen, deine Lieblingsplätze oder deine Gefühle ganze einfach mit Einzelbuchstaben zum Ausdruck. Buchstaben-Deko ist sicherlich kein neuer Trend mehr, aber immer noch aktuell und individuell. Eine große Auswahl von Einzelbuchstaben bekommt ihr zum Beispiel in Bastelläden oder im Baumarkt, teileweise auch als ganze Schriftzüge fertig konfiguriert. Oder als Kombination mit einer Wandtapete oder einen Big Poster. Für die weniger Kreativen unter euch gibt es auch den Schriftzug, auf dem ein Bild der Stadt oder des Begriffes hinterlegt ist. Das macht eine Abänderung natürlich schwierig. Es sieht geradezu doof aus, wenn man aus Berlin – Bern macht und auf den Buchstaben sind Berliner Fotomotive.  Ähnliche Wortspiele wie Danke – Anke oder Nicht stören – Sören sollten nur mit einfarbigen Buchstaben gestaltet werden oder man verbannt diese akrobatischen Wortdrehungen zur nächsten Scrabblerunde.

Ansonsten gibt es nahezu alle Variationen bereits im Handel vorbereitet zu kaufen. Auch bei den Materialien gibt es die Qual der Wahl. Von Pappe, über Holz, MDF bis hin zu Beton oder Stahl reicht die Bandbreite  und bietet für jeden Geschmack genau das Richtige. Ob „HALLO NACHBAR“ im Garten oder „A star was born“ an der Kinderzimmertür ist natürlich Geschmackssache, kann aber natürlich jederzeit geändert werden, wenn die Umstände oder das Alter der Bewohner sich ändern.

Mein persönlicher Lieblingsspruch für die Küche ist „Ich habe meine Ernährung umgestellt. Die Kekse stehen jetzt im Kühlschrank.“ Also euch allen viel Spass mit einem Haufen Buchstaben und laßt der Kreativität freien Lauf. Zum Training empfehlen wir Buchstabensuppe – kostet wenig und freudsche Fehlleistungen sind schnell gegessen.

© 2013 - 2020 by SMG Design, Berlin, Germany | partner: SMG Treppen design by alpha projekt GbR