Wandtapete Kriminal

Wandtapeten liegen voll im Trend. Also warum nicht mal eine Wandtapete kriminal mit einem Motiv, dass aus einem Streifen der 1970er Jahre stammen könnte sich an die Wand hängen. Das Bild erinnert mich an die Kriminal- & Agentenfilme der 60er und 70er Jahre, wo dunkle Gestalten ihre Opfer über Kopfsteinplaster jagten, in dunklen Hauseingängen sich verbargen und fades Licht die Straßen nicht wirklich erhellen konnte. Immer mit dabei waren Trenchcoat, Hut und eine Zigarette im Mundwinkel. Agenten spähten sich über die Straße hinweg aus und beim Zugriff wurden mit Sack über den Kopf und rein ins Auto meist kurzer Prozess gemacht. Selten waren irgendwelche Passanten unterwegs, was entweder an der Gegend lag oder an den etwas anderen Freizeitgestaltung vor 40 Jahren. So ein Motiv macht Abends mit der Beleuchtung im Wohnzimmer, wo sich bewegende Schatten auf das Motiv fallen und wieder verschwinden besonders viel Spass. Dazu noch die richtige Musik und ihre Nachbarn werden vermutlich häufiger klingeln und sich nach ihrem Zustand erkündigen.

Agatha Christie, Alfred Hitchcock, Frederick Forsyth sind nur einige Autoren und Regisseure, die mir sofort einfallen. Szenen wie diese waren aber nicht nur in den englischen oder deutschen Krimis vorhanden, auch Italien hatte große Filme rund um und über die Mafia rausgebracht.

Wir haben das Bild im Heimathafen Neukölln so aufgenommen wie ihr es seht. Die Laterne auf dem Hof war mit einer blauen Folie umhüllt und hat so diese wunderbare Farbe auf das Kopfsteinfplaster geworfen.

Was fällt Euch den so zu dem Bild ein? Wir freuen uns über jede Reaktion. Und für die größten Kriminalliebhaber würden wir das Bild auch als Vorlage für eine Wandtapete zur Verfügung stellen.

Eine wahre Fülle von außergewöhnlichen und intessanten Wandtapeten finden sie bei Glamora aus Italien- hier der Link www.glamora.it

 

© 2013 - 2019 by SMG Design, Berlin, Germany | partner: SMG Treppen design by alpha projekt GbR